2.Hegefischen am Wurmbaderweiher Sontag den 16.05.2010

Erfolgreich waren:
17.160 Gramm Charly Pflieger, 13.920 Gramm Otto Berier, 7.780 Gramm Sepp Holzapfel, 7.080 Gramm Manfred Findl, 4.680 Gramm  Heinz Bindorfer, 2.100 Gramm Reinhard Deml. 

Auch dabei waren:
Herbert Hübler, Reiner Sigl.

Fi-2-10-01.jpg
Charly Pflieger fängt den Ersten.
Fi-2-10-02.jpg
Otto Berier sucht noch den richtigen Köder.
Fi-2-10-03.jpg
Sepp Holzapfel kann sich noch nicht entscheiden, kleiner Haken kleine Fische, großer Haken große Fische, ja so war`s.
Fi-2-10-04.jpg
Charly warten auf den nächsten Biß.
Fi-2-10-05.jpg
Reiner Sigl sucht noch die besten Maiskörner.
Fi-2-10-06.jpg
Heinz Bindorfer lacht trotz der Kälte, hat ja heißen Kaffee dabei !
Fi-2-10-07.jpg
Reinhard Deml sitzt windgeschützt.
Fi-2-10-08.jpg
Heinz hat auch seinen Ersten.
Fi-2-10-09jpg.jpg
Und der Sepp auch !
Fi-2-10-10.jpg
Charly mit Nummer 2
Fi-2-10-11.jpg
Und gleich mit Nummer 3
Fi-2-10-12.jpg
Manfred Findl hat auch einen.
Fi-2-10-13.jpg
Der Otto jetzt auch.
Fi-2-10-14.jpg
Manfred mit Nummer 2
Fi-2-10-15.jpg
Heinz hat auch Nummer 2
Fi-2-10-16.jpg
Manfred mit Nummer 3
Fi-2-10-17.jpg
Die Möven frühstücken am Nachbarweiher leckere Köderfische.
Fi-2-10-18.jpg
Reinhard Deml darf jetzt auch freuen.
Fi-2-10-19.jpg
Charly verschnauft ein bischen.
Fi-2-10-20.jpg
Reiner nimmst gelassen.
Fi-2-10-21.jpg
San`s ab bisserl kurz de Arm vom Sepp.
Fi-2-10-22.jpg
Der Charly hilft a` bisserl mit.
Fi-2-10-23.jpg
Charly nach dem Päuschen wieder erfolgreich.
Fi-2-10-24.jpg
Auch der Sepp hat wieder Arbeit.
Fi-2-10-25.jpg
Weil`s so sche war glei no amoi.
Fi-2-10-26.jpg
Sche wars`s wieder
Fi-2-10-27.jpg
bei de Wurmbader.